Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Institut Personen am Institut JunProf. Dr. Stephan Packard
Artikelaktionen

JunProf. Dr. Stephan Packard

Juniorprofessor für Medienkulturwissenschaft, Freiburg (beurlaubt)

Vertretungsprofessor für Medienkulturwissenschaft, Köln


Portrait Packard 2013
  Albert-Ludwigs-Universität
  Institut für Medienkulturwissenschaft
  Werthmannstraße 16
  79085 Freiburg im Breisgau

 Tel: +49-(0)-761-203 97842
  E-Mail: stephan.packard(@)medienkultur.uni-freiburg.de

  Sprechstunden im SoSe 2017: 
   nach Vereinbarung per Mail 
  
 
 
 

Lebenslauf
Publikationen
Vorträge
Lehrveranstaltungen

 

Stephan Packard ist Juniorprofessor für Medienkulturwissenschaft an der Universität Freiburg und vertritt zur Zeit die Professur für Kulturen und Theorien des Populären an der Universität zu Köln. Forschungsschwerpunkte betreffen Mediensemiotik, Comicforschung, Zensur und andere Formen medialer Kontrolle, Transmedialität, Narratologie, Begriffe der Fiktion und der Virtualität, sowie Affektsemiologie. Er ist Vorsitzender der Gesellschaft für Comicforschung (ComFor), stellvertretender Sprecher des Graduiertenkollegs Faktuales und fiktionales Erzählen, Mitherausgeber der Zeitschrift Medienobservationen und Herausgeber der Zeitschrift Mediale Kontrolle unter Beobachtung. 2015 erhielt er den Heinz-Maier-Leibnitz-Preis der DFG. – Einige Publikationen: Anatomie des Comics. Psychosemiotische Medienanalyse (Göttingen 2006, Diss.). Poetische Gerechtigkeit (Düsseldorf 2012, hg. mit Donat/Lüdeke/Richter). Thinking – Resisting – Reading the Political (Berlin 2013, hg. mit Esch-van Kan/Schulte).  Abschied von 9/11? Distanznahmen zur Katastrophe (Berlin 2013, hg. mit Hennigfeld). Comics & Politik (Berlin 2014, hg.). 

 

 

Forschungsprojekte und Kooperationen:

Empfindsame Zeichen

Diskurse medialer Kontrolle

Graduiertenkolleg Faktuales und fiktionales Erzählen

Internationales Graduiertenkolleg Kulturtransfer und ‚kulturelle Identität‘
– Deutsch-russische Kontakte im europäischen Kontext

Frankreich-Zentrum, Universität Freiburg

Zentrum für populäre Kultur und Musik, Universität Freiburg

Zentrum für Sicherheit und Gesellschaft, Universität Freiburg

Zentrum für interdisziplinäre Medienforschung (ZiM), Universität Tübingen

Gesellschaft für Comicforschung (ComFor)

AG Medienwissenschaft und politische Theorie, GfM

AG Comicforschung, GfM

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge