Sie sind hier: Startseite Forschung Vortragsreihe "Things that Move …

Vortragsreihe "Things that Move Us: Affect and Authority"

Die auf zwei Semester angelegte Vortrags- und Diskussionsreihe „Things that Move Us: Affect and Authority” vereint Fachvorträge international ausgewiesener AffektforscherInnen. Die Vorträge befassen sich mit den Fragen, wie Affekte in Medienkulturen übertragen und verhandelt werden, wie sie Eingang in die wissenschaftliche Praxis finden und in welchem Verhältnis wissenschaftliche Autorität und Affekt zueinander stehen. Die Themen der Vorträge reichen von zeitgenössischer arabischer Medienkunst über Pornographie im schwedischen und finnischen New-Wave-Kino bis hin zu Fotografien von Flüchtlingen und zum Phänomen der trigger warnings. Ermöglicht mittels einer Anschubfinanzierung durch den Lehrförderungsfonds der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Die Vortragsreihe zum Thema „Things That Move Us: Affect and Authority“ fand im Haus der Universität an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf statt:

Gäste im Wintersemester 2016/2017

  • Caroline Pedwell, Senior Lecturer in Cultural Studies and Cultural Sociology, University of Kent
  • Shane Denson, Assistant Professor of Film and Media Studies, Stanford University
  • Anne Rutherford, Senior Lecturer, Cinema Studies, Western Sydney University
  • Sabine Nessel, Professor, Seminar für Filmwissenschaft, Freie Universität Berlin
  • Marie-Luise Angerer, Professor, Institut für Künste und Medien, Universität Potsdam
  • Aubrey Anabel, Assistant Professor of Film Studies, Carleton University

 

Gäste im Sommersemester 2016

  • Laura U. Marks, Grant Strate University Professor, School for the Contemporary Arts, Simon Fraser University
  • Laura Horak, Assistant Professor of Film Studies, Carleton University
  • Marta Zarzycka, Assistant Professor of Gender Studies and Photography Studies, Utrecht University
  • Anu Koivunen, Professor of Cinema Studies, Stockholm University, Katariina Kyrölä,University of Turku
  • Jennifer Barker, Professor of Moving Image Studies, Georgia State University
  • Julia Leyda, Senior Fellow, Institute for Advanced Sustainability Studies, Potsdam