Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Institut Forschung Ordner Erfundene Wirklichkeiten oder die Medialität des Wunders: Entdeckung und Er­oberung des Meeres in der Moderne (Monographie)
Artikelaktionen

Erfundene Wirklichkeiten oder die Medialität des Wunders: Entdeckung und Er­oberung des Meeres in der Moderne (Monographie)

Die Arbeit setzt die abgeschlossene Monographie zum Wunder in der Moderne. Eine andere Kulturgeschichte des Fliegens fort. Die zentrale These beider Arbeiten ist, dass sich das Wun­der im Fokus wissenschaftlicher Aufmerksamkeit im Verlauf des 19. Jahrhunderts vertikalisiert und tem­poralisiert, was am Beispiel der Erobe­rung des Himmels durch die ‚Kunst des Fliegens’ bereits gezeigt wurde. Die zweite Monographie verfolgt die medialen und epistemologischen Spuren der schein­bar antiquierten Wundertermi­nologie in die Tiefen des Meeresraumes. Die medien­technischen wie medienästhetischen Bedingun­gen der Beziehung von Mensch und Meer wie die damit verbun­denen Dispositive des Zei­gens und Vermittelns stehen dabei im Mittelpunkt.

Öffnungszeiten

Geschäftszimmer
Montag: 10 - 13 Uhr
Dienstag + Mittwoch: 10 - 16 Uhr

Donnerstag: 10 - 13 Uhr
Freitag: 10 - 12 Uhr


Bibliothek

Montag: 9 - 16 Uhr
Dienstag: 9 - 16 Uhr

Mittwoch: 12 - 14 Uhr und 16 -17 Uhr
Donnerstag: 9 - 16 Uhr
Freitag: 9 - 12 Uhr

 

 

Am Dienstag, 20. Juni, sind Geschäftszimmer und Bibliothek nur bis 14 Uhr geöffnet.

 


Kontakt

Institut für Medienkulturwissenschaft
Albert-Ludwigs-Universität
Werthmannstraße 16, 1. OG
79085 Freiburg im Breisgau

Telefon:    +49-(0)-761-203 97841
Fax:          +49-(0)-761-203 97846

Benutzerspezifische Werkzeuge